Kompensationsprüfung Mathematik

Eine Kompensationsprüfung wird dann abgelegt, wenn die schriftliche Matura negativ ausgefallen ist.

Diese Prüfung findet am 31.05.2017 statt. Bis dahin wird die schriftliche Matura anhand eines Schlüssels ausgewertet und dann wird diese noch von der Direktion und vom Landesschulrat gesichtet. Dann erst erhält der Maturant oder die Maturantin die Möglichkeit die Note zu erfahren, muss sich aber mehr oder weniger zeitgleich in einer Datenbank für die Kompensationsprüfung unbedingt anmelden.

Wir unterstützen gerne bei der Vorbereitung auf die Kompensationsprüfung, nicht nur mit Auffrischung des  Stoffes, sondern auch mit Persönlichkeitstraining und Stärkung des Selbstbewusstseins. Der Eindruck ist bei diesen Prüfungen enorm wichtig. Je unsicherer der Prüfling ist, desto detaillierter fällt die Befragung aus.

Individuelle und flexible Termine können bei Bedarf unter 0664/ 88 50 11 15 oder zentrum@bildungszirkel.at vereinbart werden.